Suche
  • Simon Paa

Aus Liebe zur Angst

Immer wieder finden wir uns an dieser Schwelle - an der Schwelle zu unseren eigenen Ängsten. So furchteinflößend das manchmal wirken mag, hat es doch auch seinen tieferen Sinn. Das Leben bringt uns ganz bewusst dorthin, denn es weiß von unserer Größe, von unserer Kraft, die da in uns schlummert. Es ist ein Akt der Liebe, der uns zuteil wird, den wir uns selbst zuteil werden lassen. Erst in der unmittelbaren Begegnung mit unseren Ängsten, können wir uns als diese ureigene Kraft erfahren. Erst, wenn wir erkennen, dass diese Ängste überhaupt keine Macht über uns haben, entfaltet sich unsere eigentliche Macht. Das nächste Mal, wenn du dich also an der Schwelle der Ängste wiederfindest, ergründe und erfühle ihren tieferen Sinn.


1 Ansicht

Spende gerne! (Bankverbindung auf Anfrage)